top of page
Maria_Pasiziel_Over-3.jpg


The power of
your voice

Eine Einladung zu einer Reise in deine ureigene Lebendigkeit und Kraft.

 

Leitung: Maria Pasiziel, unterstützt von der wunderbaren Ramona Wagener

26. - 28. April 2024 in Wenden-Gerlingen (Sauerland)

Maria Pasiziel_Meer_InPixio_edited.jpg

Spürst du die Sehnsucht?

Nach Lebendigkeit?

Nach Ausdehnung?

Nach diesem natürlichen Fluss in dir?

Danach, dich wirklich zu bewohnen?

Deiner Stimme Raum zu geben?

Spürst du die Sehnsucht nach deiner ureigenen Kraft?

Dann sei willkommen zu diesem Wochenende. Es ist eine Einladung, tief in die ursprüngliche Kraft deiner Stimme und deines Wesens einzutauchen.

 

Dich wieder vertraut zu machen mit deiner Stimme. Sie ins Schwingen zu bringen und damit tiefe Schichten in dir aus der Erstarrung zu lösen. Deinen Ausdruck zu finden und dich zu erlauben. Deinen ganz eigenen Stimmraum einzunehmen und dadurch tiefen Zugang zu deinem inneren Potenzial, zu deiner Lebendigkeit, Größe und Kraft zu bekommen.

Raise your voice. Erhebe deine Stimme. Singe dich ins Leben!

Maria Pasiziel_Meer_InPixio_edited.jpg

"Die Stimme ist der Muskel unserer Seele. Sie ist ein starkes Werkzeug für deine Evolution. Vielleicht sogar das Stärkste."  frei nach Roy Hart

Was wir tun? 

Gemeinsam gehen wir auf eine singende, tönende, klingende Reise durch verschiedene Körperschichten und Seelenlandschaften. Einfache Stimmübungen zusammen mit sanfter Körperarbeit, bewusster Bewegung, Entspannungs- und Atemübungen helfen dir, deine Resonanzräume zu öffnen und deine Stimme zu befreien, im Körper und dadurch tief in dir selbst anzukommen. Dein ureigenes Instrument wahrzunehmen, ihm zu lauschen und dich zu trauen, es klingen zu lassen. Freie Stimmreisen, Raum für authentischen Stimmausdruck und die körperbasierte Erforschung deiner ureigenen Stimmklänge schaffen den Kontakt zu deiner ureigenen tiefen Seelenweisheit, die jenseits von Worten ist und dich auf dem Weg in deine Rückverbindung unterstützt. 

Dazu schaffe ich einen sehr geschützten achtsamen Raum in dem jede/r in ihrem/seinem ganz eigenen Tempo und in ihrer/seiner Intensität Erfahrungen machen kann. Mit meinem Hintergrund als Traumatherapeutin sind die Räume traumasensibel und nervensystemorientiert, dadurch wird tiefe und nachhaltige Integration möglich. 

Durch das gemeinsame Tönen und das Singen von Liedern, Mantras aus verschiedenen Kulturen -auch einzelne Jodler-, Lieder von mir selbst und welchen, die aus dem Moment entstehen, verbinden wir uns mit einer tieferen Weisheit und Kraft, die uns zu unserem innersten Sein führt. Spannungen können sich lösen. Unser Verstand kann zur Ruhe kommen und Gefühle finden Raum. Kleinere Rituale und Gänge in die Natur schaffen einen tiefen Kontakt zum eigenen Herzen. Wir erfahren unsere Verbundenheit im Miteinander und mit dem, was größer ist, als wir selbst

​Ich halte den Raum mit meiner langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Einzelnen und Gruppen, meiner außergewöhnlichen Kombination aus therapeutischem Wissen, Musikalität, starken Intuition im Begleiten von Prozessen, meiner Präsenz und tiefen Liebe zum Leben.

Dieses Wochenende ist für dich, wenn du...

  • dich danach sehnst, in deinen ureigenen Ausdruck zu kommen, deinen ganz eigenen Raum einzunehmen,

  • dich tief mit dir selbst zu verbinden - mit deiner ureigenen Lebendigkeit, deiner Kraft, deiner Wildheit, deiner Zartheit,

  • aus dem Verstand ins Herz kommen möchtest,

  • dir wünschst, ein Lebensthema zu transformieren oder weiterzubewegen,

  • emotionale Spannung und Erstarrungen lösen möchtest,

  • Sehnsucht nach tiefem Loslassen hast,

  • Deine Selbstheilungskräfte aktivieren möchtest,

  • Dich ins Leben singen möchtest,

  • die heilsame, befreiende Kraft deiner Stimme erleben möchtest.

Dieses Wochenende ist für Frauen und Männer, die diese Sehnsucht nach ihrem ureigenen Sein spüren. Dieses Wochenende ist für dich, wenn es dich ruft. Du brauchst keine Vorkenntnisse mit deiner Stimme. Du bist von Herzen willkommen mit allem, was du bist. 

Maria Pasiziel_Meer_InPixio_edited_edited.jpg

TeilnehmerInnen-Stimmen

"Für mich öffnest du einen sehr weiten und gleichzeitig sehr geschützten Raum. Einen Raum in dem ich mich unglaublich gut aufgehoben und gleichzeitig sehr sicher fühle. Du hast die Stärke, über deine Musik, über deine Stimme diesen tiefen, weiten Raum zu halten - zusammen mit allen anderen Fähigkeiten, die du im Background hast. Dadurch fühle ich mich unglaublich gut begleitet und kann sehr tief gehen."

R.W. - Heilpraktikerin

ORGA DINGE

 

Datum: 26.-28. April 2024 (Beginin am Freitag um 17 Uhr, Ende Sonntag gegen 15 Uhr).
Ort: ein feiner Seminarraum in Wenden-Gerlingen (Sauerland)

Seminarzeiten: Freitag 17-21 Uhr (mit kleiner Abendessenspause) | Samstag 10-13 Uhr u. 15-18 Uhr | Sonntag 10-14 Uhr
Kosten: 240,-€ (Ermäßigung auf Anfrage) zzgl. kleine Verpflegungspauschale, ohne Übernachtung
Leitung: Maria Pasiziel - Traumatherapeutin, Tanz- und Ausdruckstherapeutin, VoiceEmbodiment, Ritualarbeit

Unterstützt durch die wunderbare Ramona Wagener - Heilpraktikerin und Frauenbegleiterin mit viel Tiefe und Erfahrung - https://www.naturheilpraxis-ramonawagener.de/

Der Seminarraum: 

Befindet sich in Wenden-Gerlingen im Sauerland in einem kleinen feinen Seminarhaus mit lichtem Raum, schönem Außenbereich, eigenem Yogaplatz im Freien und der Möglichkeit in die Natur zu gehen. Liebevoll geleitet von Bettina Wacker, einer Hebamme mit viel Engagement und Erfahrung. Es ist ein Raum, der einen wunderbar geschützten Ort bietet, um tiefgehende Erfarhungen zu machen.

Übernachtung: wer übernachten möchte, bitte zu Möglichkeiten mit meiner Gastgeberin vor Ort, Ramona Wagener, in Kontakt gehen: https://www.naturheilpraxis-ramonawagener.de/


Verpflegung:

Da das Seminarhaus keine Verpflegung zur Verfügung stellt (und die Übernachtung eher extern stattfindet), haben wir uns folgendes ausgedacht:

Freitag Abend: Mitbringbuffet - jede/r bringt was feines mit und wir teilen

Samstag Mittag: werden wir von einer wunderbaren Köchin bekocht

Was es von dir braucht:

  • Lust auf das Eintauchen in deine Stimme, auf gemeinsames Singen und Tönen

  • Bereitschaft dir selbst zu begegnen

  • Offenheit für neue Wege

  • Bereitschaft, Verantwortung für dich selbst und dein Wohlergehen zu übernehmen bzw. ausreichende emotionale und psychische Stabilität (dieses Wochenende ist kein Ersatz für therapeutische Begleitung) 

Bei Fragen gehe gerne mit mir in Kontakt: mail@mariapasiziel.de oder 0173-9138236

Ich freue mich auf die Begegnungen und den gemeinsamen transformierenden Raum! 

bottom of page