FrauHerz-Maria-Portraits-95_edited.jpg

Singen für die Seele

Mantras, Medizinlieder, Seelenlieder

 

Singen verbindet uns mit unseren Wurzeln.

Singen befreit.

Singen ist heilsam.

Singen entspannt, bringt uns aus dem Kopf und verbindet uns direkt mit unserem Herzen.

Singen ermöglicht uns einen tiefen Zugang zu unserer Lebendigkeit und Lebensfreude, zu unserer ureigenen Kraft und Liebe. Singen erinnert uns an unsere Verbundenheit untereinander, mit dem Leben und dem, was größer ist als wir - Gott, das große Mysterium oder wie auch immer wir diese Kraft nennen.  Beim Singen werden auf natürliche Weise Glückshormone ausgeschüttet und das Immunsystem wird auf natürliche Weise gestärkt. Singen ist emotionale Reinigung: wir können Gefühlen einen Ausdruck geben, die nur schwer in Sprache zu fassen sind. So kann Wandlung geschehen. Beim Singen fühlen wir uns auf natürliche Weise getragen und zugehörig. Dadurch kann unsere Seele entspannen, Kraft schöpfen und tief auftanken.

Und genau das ist, finde ich, in einer Zeit wie dieser wichtiger denn je!

Deshalb die herzliche Einladung zum Singen von Kraft-, Heil- und Herzensliedern aus aller Welt. 

"Singen ist die eigentliche Muttersprache der Menschen." Yehudi Menuhin

Zu den Terminen
Die genauen Adressen für die Veranstaltungsorte werden nach Anmeldung verschickt.